ANMELDUNG

Anmelden über Ihren Shop-Account oder
Benutzer:
Passwort:
 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

Sofern nicht anders schriftlich vereinbart, gelten ausschließlich die folgenden Geschäfts-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen für alle unsere Lieferungen und Leistungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende, entgegenstehende oder zusätzliche Bedingungen werden selbst bei Kenntnis nicht Vertragsbestandteil, es sei denn wir haben deren Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
 

2. Preise & Versandkosten

Alle angegebenen Preise lauten in Euro und sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für den Versand der Waren pauschal eine Versandgebühr pro Bestellung. Wir liefern nach Deutschland ab einem Bestellwert von 50,00 € versandkostenfrei. Unter einem Bestellwert von 50,00 € berechnen wir pro Bestellung 2,40 €. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten (durch klicken auf "Versandkosten"), im Warenkorbsystem sowie auf der Bestellseite nochmals mitgeteilt.

3. Zustandekommen des Vertrages

Unsere Angaben zu Waren innerhalb des Bestellvorgangs sind freibleibend und unverbindlich. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Bestellung senden" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Bis zu diesem Zeitpunkt sind wir insbesondere berechtigt, von der Lieferung der angebotenen Waren Abstand zu nehmen. Erst mit der Annahme des Angebots entsteht ein Anspruch auf Lieferung der Ware.
Bitte beachten Sie, dass wir sämtliche Produkte nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produkts, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen.

4. Lieferung und Versand

1. Die Lieferung erfolgt nur mit unserem Logistik Partner DHL, oder der Deutschen Post ausschließlich nach Deutschland.

2. Die Lieferzeit beträgt bei versandfertiger Ware ca. 2-3 Werktage nach Zahlungseingang. Bitte beachten Sie: Überweisungen benötigen üblicherweise 1-3 Werktage. Nach Zahlungseingang erhalten Sie eine Bestätigung per Mail und der Auftrag wird ausgeliefert. Bitte überweisen Sie den Betrag innerhalb von 30 Tagen, ansonsten wird der Auftrag storniert.

3. Anspruch auf Schadenersatz gegen Adolf Laufer GmbH & Co. KG (aundo-juweliere.de) wegen Verzugs-, Schlecht- oder Nichtlieferung entsteht nur, wenn sie auf grober Fahrlässigkeit der Adolf Laufer GmbH & Co. KG (aundo-juweliere.de) beruht.

4. Die Adolf Laufer GmbH & Co. KG ist in zumutbarem Umfang zur Teillieferung berechtigt.

5. Zahlung, Fälligkeit, Verzug
1.    Die Zahlung erfolgt grundsätzlich nach Wahl des Kunden per PayPal, Kauf auf Rechnung, Vorkasse oder Kreditkarte.
2.    Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Bei der Bezahlung per Vorkasse gewähren wir Ihnen 5% Skonto. Sollte bis 10 Tage nach Eingang Ihrer Bestellung kein Zahlungseingang vorliegen, wird Ihre Bestellung automatisch storniert.
3.    Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung.
4.    Bei Auswahl der Bezahlart Kauf auf Rechnung erfolgt ihre Bestellung sofort nach Eingang.
5.    Gutscheine sind von einer Bezahlung mit Vorkasse ausgeschlossen.
6.    Aufrechnungsrechte stehen Ihnen nur mit von uns unbestrittenen oder rechtskräftig gegen uns festgestellten Forderungen zu. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts sind Sie nur insoweit befugt, als Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
 
6. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Adolf Laufer GmbH & Co. KG (aundo-juweliere.de).
 
7. Gewährleistung
Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind. Sofern die Ware mit Mängeln behaftet ist, werden wir in angemessener Zeit für eine Nacherfüllung, d.h. entweder für Ersatzlieferung oder für Beseitigung der Mängel sorgen. Ist die von Ihnen gewählte Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, sind wir berechtigt, in der anderen Form Nacherfüllung zu leisten. Die für die Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen werden durch uns getragen. Gelingt uns die Nacherfüllung nicht, so haben Sie nach Ihrer Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufes oder Herabsetzung des Kaufpreises. Mangelhafte Waren sind an uns zurückzugeben, es sei denn, Sie haben sich zur Minderung des Kaufpreises entschlossen. Mängelansprüche verjähren in 2 Jahren ab dem Zeitpunkt der Ablieferung der Ware. Die Kosten für die Rücksendung im Falle eines Mangels sind von uns zu tragen.
 
8. Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns


Adolf Laufer GmbH & Co. KG
Bäckerstraße 36
D-32423 Minden
Germany
shop(at)aundo-juweliere.de


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

9. Kostentragungsvereinbarung
Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei .
 
10. Schadensersatz
Schadensersatz wegen Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu leisten. Entsprechendes gilt für Schadensersatzansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes. Sämtliche Hinweise auf den Verpackungen und Beilegern sind zu beachten. Für eine davon abweichende Anwendung und/oder Handhabung wird keine Haftung übernommen.
 
11. Rechtswahl und Gerichtsstand
Es findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung unter Ausschluss des einheitlichen UN-Kaufrechts, auch wenn der Kunde seinen Firmen- oder Wohnsitz im Ausland hat. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, auch für Wechsel- und Scheckprozesse aus dem Vertragsverhältnis der Adolf Laufer GmbH & Co. KG mit Kunden - sofern diese Geschäftskunden bzw. Vollkaufleute sind - ist Minden (Deutschland).
 
12. Wirksamkeit des Vertrages
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.
 
13. Urheberrecht
Alle auf der Webseite www.aundo-juweliere.de und deren Unterseiten gemachten Darstellungen, Texte, Bilder einschließlich der AGB sind urheberrechtlich geschützt.
 
14. Schlussbestimmungen
1.    Dieser Vertrag enthält alle zwischen den Parteien über den Vertragsgegenstand getroffenen Vereinbarungen. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.
2.    Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein, soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt werden. Die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung soll durch diejenige wirksame bzw. durchführbare Bestimmung ersetzt werden, die der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt.
 
15. Anbieterkennzeichnung, ladungsfähige Anschrift
Unsere Anschrift für Beanstandungen und sonstige Willenserklärungen sowie unsere ladungsfähige Anschrift lautet:
 
Adolf Laufer GmbH & Co. KG
Bäckerstraße 36
D-32423 Minden
Germany
shop(at)aundo-juweliere.de

16. Informationen zur Online-Streitbeilegung 
Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform wird unter folgendem Link erreichbar sein: https://ec.europa.eu/consumers/odr.